A-Jugend 8.Spieltag: SV RW Seebach – VFR Friesenheim

14. Oktober 2019

Spielbericht:

Wer an diesem Tag in Seebach das Spiel der A-Jugend gegen Friesenheim verfolgte, brauchte gute Nerven.

Die Gegner begannen gut sortiert und schlugen die Seebacher mit einem schnellen Umschaltspiel mit ihren eigenen Waffen.
Die Seebacher Abwehr sowie die Vorderleute hatten dabei keinen guten Tag . Viele Fehlpässe, Fehler im Stellungsspiel und kein gutes Umschalten nach Ballverlust, zogen sich bis zum vierten Gegentor wie ein roter Faden durch. Zur Halbzeit stand es glücklicherweise zwei zu zwei.

Mit einem Doppelschlag für Friesenheim in der zweiten Halbzeit lagen die Seebacher, völlig zurecht, mit zwei Toren zurück. Die Mannschaft wurde dann auf ein 4-4-2 umgestellt, um so schnell wie möglich die Chance zu bekommen, einen Anschlusstreffer zu erzielen. Was dann passierte, hätte wohl bei einem zwei zu vier für Friesenheim niemand gedacht.
Die Seebacher Jungs steigerten sich in kürzester Zeit erheblich, liefen den Gegner dauerhaft an und es funktionierte so gut wie alles. Nach vielen Chancen und dem Ausgleich hatten die Emotionen eigentlich ihren Höhepunkt erreicht, doch die Seebacher schafften kurz vor Schluss noch den Siegtreffer.

Jahnel Rémi erwischte in der Offensive einen super Tag. Er erzielte ein Tor selbst und bereitete drei weitere vor. Mit diesem Spiel haben die Seebacher zum zweiten Mal in der Saison einen zwei Tore Rückstand gedreht und einen Sieg geholt. Auch wenn die Vorstellung keine wirklich gute war, zeigte die Mannschaft Herz und Leidenschaft.

>> Spiel – Info (fussball.de)




Vorbericht:

Am Samstag beginnt mit dem Spiel gegen Friesenheim eine wichtige Phase für die A-Junioren aus Seebach. In den nächsten zwei Wochen kommen gleich 2 Konkurrenten aus dem unteren Drittel der Liga, gegen die es zu punkten gilt. Friesenheim ist ein sehr unangenehmer Gegner, der verbal und körperlich Jahr für Jahr über die Stränge schlägt, sich aber so ihre Punkte holt.

Der Gegner hat sich zudem gefangen und in den letzten Wochen wichtige Zähler geholt. Es wird sicherlich kein schönes Spiel, aber das gehört zum Fußball dazu und die Jungs aus Seebach müssen sich darauf einstellen und darauf reagieren. Eine schlechte, nahezu katastrophale Meldung ist der Ausfall von Nils Köster der 100% Torbeteiligung bis zum aktuellen Zeitpunkt nachzuweisen hatte. Für ihn ist die Hinrunde beendet.


logo : logo
9 Aktuelle Platzierung 7
7 Aktuelle Punktzahl 7
8:15 Aktuelles Torverhältnis 14:15
N | U | S | S | N Aktueller Trend N | U | N | S | S
Nils Pascal Köster (4) Bester Torjäger (Tore) Dario Morys (3)