B-Jugend 23.Spieltag: SV RW Seebach – VFB Haßloch

14. Mai 2018

Spielbericht:

Das Spiel am 1. Mai gegen die Mannschaft des VFB Haßloch war von vornherein sehr einseitig und bereits in der 2. Spielminute fiel das 1:0 durch Robin Müller. Nachdem Fynn Dupont in der 5. und erneut Robin Müller in der 9. Minute auf 3:0 erhöht hatten, war klar, dass heute nur die Anzahl der Seebacher Tore interessant werden könnte.

Bereits in der 13. Minute wurde James Thomas eingewechselt für Fynn Dupont, denn es sollten alle 12 Seebacher, die heute aufgeboten wurden, zu einer angemessenen Spielzeit kommen. In der 24. Minute traf dann Nicolas Bechthold noch zum 4:0. Fynn Dupont kam wieder ins Spiel für ihn ging zeitweise Rémi Jahnel raus, der dann später für Nicolas Bechthold wieder ins Spiel kam.

Das Spiel blieb über die Halbzeit hinaus völlig einseitig, nur kam es erst in der 66. Minute wieder zu einem Tor, dies schoss Nils Köster. Robin Müller, der zwischenzeitlich sein Torekonto auf 38 Tore gesteigert hatte, wollte nun noch die 40 angreifen und  forderte immer wieder Zuspiele ein. In der 71. Minute traf er zum 6:0 und sein 40. Saisontor machte er dann endlich unter großem Jubel auf ein Zuspiel seines Sturmpartners, Nils Köster, hin in der 79. Minute. Nur eine Minute später bedankte er sich umgehend bei diesem mit der Vorlage zum abschließenden 8:0 durch Nils Köster.

Die einzige Kritik an dem Spiel war die, dass es etwa doppelt so viele Tore hätten sein können, und man damit den 3. Tabellenplatz der punktgleichen Frankenthaler hätte erobern können.

Aber es gibt ja noch 4 Spiele in der Liga, unter anderem auch noch den direkten Vergleich am 27.05. gegen den VFR Frankenthal… .

Es spielten:

Simon Feltes, Marvin Bergner, Moritz Wesler, Thorben Pfister, Nils Wagner, Fynn Dupont (James Thomas), Rémi Jahnel, Philip Petroski, Nicolas Bechthold, Nils Köster, Robin Müller.

 

>> Spiel – Info (fussball.de)

 


 

Vorbericht:

Gegen den VFB Haßloch, der zutiefst im Abstiegskampf begriffen ist, muss Rot-Weiß Seebach wieder an alte Tugenden anknüpfen und von vornherein Präsenz auf dem Platz demonstrieren.
Der Alibi-Fußball vom letzten Samstag sollte allen Spielern klar gemacht haben, dass auch Mannschaften der unteren Tabellenhälfte nicht bereit sind, kampflos Punkte in Seebach zu lassen.
Wenn Rémi Jahnel wieder fit ist, sollte es personell überhaupt keine Probleme geben und es ist zu erwarten, dass unsere Spieler in den letzten Tagen noch mal nach dem Frust aus dem letzten Spiel zu neuer
Motivation für die weitere Saison gefunden haben.
Wir Trainer wünschen uns jedenfalls ein Antwort auf dem Platz und möchten wieder unser spielstarke, fleißige und sich gegenseitig hochpushende Mannschaft aus den Spiel gegen Schifferstadt und Ganerb sehen, und wir wissen ja alle: der 1. Mai ist der Tag der Arbeit, auch und gerade im Meisterwasental!
logo : logo
4 Aktuelle Platzierung 12
38 Aktuelle Punktzahl 16
74:47 Aktuelles Torverhältnis 30:111
S | N | S | S | N Aktueller Trend N | N | S | N | N
Robin Nicolas Müller (40) Bester Torjäger (Tore) Sawand Shahin (12)