B-Jugend 13. Spieltag: SV RW Seebach – JFV Ganerb

Am 24.02. um 13:30 empfängt der SV RW Seebach am 13. Spieltag der Landesliga Vorderpfalz den Tabellenersten JFV Ganerb im Meisterwasental.

Die Seebacher werden in bester Besetzung antreten und erwarten sich durchaus einen spannenden Spielverlauf. Da bisher gerade die Spiele gegen die vorne Platzierten der Liga auf hohem Niveau ausgetragen wurden.

Seebach steht aktuell mit 21 Punkten und einem Torverhältnis von 44:30 Toren bei zwei Spielen weniger auf Platz 5 in der Landesliga Vorderpfalz, aufgrund der Spielstärke des Teams ist allerdings noch Luft nach oben!

 

logo : logo
5 Aktuelle Platzierung 1
21 Aktuelle Punktzahl 36
44:30 Aktuelles Torverhältnis 54:10
N | S | S | S | N Aktueller Trend S | S | S | S | S
Robin Nicolas Müller (18) Bester Torjäger (Tore) Florian Dick (11)

 

>> Spiel – Info (fussball.de)

Dienstag, 20 Februar, 2018||

Spielbericht B-Jugend FUSTAL Südwestmeisterschaft

Spielbericht:

Mit dabei waren Torwart Simon Feltes, Rémi Jahnel, Thorben Pfister, Fynn Dupont, Moritz Wesler, Robin Müller, Nils Köster, Nils Wagner und Bruno Oliveira Ribeiro.

In der Vorrunde gab es vier Spiele:
Zunächst wurden 2 unangefochtene Siege gegen Kusel-Kaiserlautern ( 2:0) und die SG Kapellen/Schweigen/Pleisweiler (3:1) eingefahren.
Allerdings war dann gegen die beiden Verbandsligisten Hargesheim (1:3) und Gau-Odernheim (0:4) leider wenig auszurichten, und wir kamen als Gruppendritter nicht weiter in die Endspiele wurden aber immerhin 5. in der Gesamtwertung!

Die Tore schossen: Nils K. (1), Nils W. (1), Rémi (1), Fynn (2) und Bruno(2)


 Vorbericht:

durch den Gewinn der Kreishallemeisterschaft des Kreises Rhein-Mittelhaardt, hat sich die B-Jugend von RWS für die Hallen-Südwestmeisterschaft 2018 (Futsal), nach 2017, nun zum 2. mal in Folge qualifiziert.

Diese Meisterschaft findet am 17.02.2018 in Eisenberg statt.
Gruppengegner sind
FV Kusel (Kreisliga Kusel-Kaiserslautern)
TSV Hargesheim (Verbandsliga)
TSV Gau-Odernheim (Verbandsliga)
SG Kapellen/Schweigen/Pleisweiler (Kreisliga Vorderpfalz Süd)
Dienstag, 20 Februar, 2018||

B-Jugend Vorrundenrückblick 2017/18

Die B-Junioren der SV RW Seebach stehen aktuell mit 21 Punkten und einem Torverhältnis von 44:30 Toren bei zwei Spielen weniger auf Platz 5 in der Landesliga Vorderpfalz.
Im Verbandspokal sind wir gegen den Verbandsligisten vom FC Speyer 09 ausgeschieden.

Die Trainer Mario Ladan und Eren Yildirim haben das Team im September 2017 übernommen und es hat etwas Zeit gedauert um das Team an die neuen Gegebenheiten heranzuführen. Die Situation hat sich inzwischen egalisiert und die Spieler wissen was das Trainerteam von Ihnen erwartet, was die Voraussetzung ist um die nächsten Schritte gemeinsam umsetzen zu können.

Während der Vorrunde haben uns 3 Spieler, welche ihrer Meinung nach zu wenig Einsatzzeiten in der Landesliga hatten, in Richtung SV 1911 Dürkheim verlassen. Die Entscheidung der Spieler respektiert das Trainerteam.

Das ausgewiesene Saisonziel, ein Top-5 Tabellenplatz, wird hoffentlich durch die 2 Winterneuzugänge Moritz  Wessler (LSC) und Marc Weber (Freinsheim) sicher gelingen.

Nach den Verletzungen von Marvin Bergner, Luca Grünfelder, Nicolas Bechtold und dem Ausfall von Tobias Scherrer war die Abwehr zeitweise deutlich geschwächt. Mit den beiden Zugängen haben wir mehr Möglichkeiten zwischen den Spielsystemen zu wechseln und damit für den Gegner unberechenbarer zu sein. Haben aber auch die Option mehr zu rotieren und können auf einen gleichmäßigen Kader zurückzugreifen bzw. Ausfälle besser zu kompensieren.

Erfreulich für das Trainerteam ist der Entwicklungsschub vom Torwart Simon Feltes, Adrian Pawlowicz (der oft in der A- Jugend aushelfen musste), Marwin Bergner und besonders von Philipp Petroski , welcher in der Offensive eine große Verantwortung übernimmt, und aus der Mannschaft gar nicht mehr weg zu denken ist.

Auch mit der positiven Entwicklung von Jamie Thomas, sind die Trainer zufrieden – wenn auch noch nicht immer die Konstanz da ist, aber das wird sich in der zweiten Saisonhälfte ändern, da sind sich die Trainer einig.

In der Defensive sind Thorben Pfister und Jonas Scherrer Stütze der 4er Kette , über ihr hervorragendes Stellungsspiel und ihre Spielübersicht. Ebenso zu erwähnen ist Nils Wagner der unermüdliche rackernde Kämpfer der aber auch offensiv immer wieder gefährlich ist!

In der vergangen Saisonhälfte war leider nicht immer eine geschlossene Mannschaftsleistung zu beobachten und es gab zu wenig Kommunikation zwischen den Spielern im Spiel. Dadurch gab es viele Ballverluste und Patzer die zu Toren für den Gegner führten und nicht von Mannschaftskameraden erkannt und korrigiert wurden. Das müssen wir in der nächsten Saisonhälfte unbedingt besser machen und es wird in der Vorbereitung die oberste Priorität sein dies einzustudieren.

Fynn Dupont ist ein intelligenter zweikampfstarker Spieler der viel für die Defensive und die offensive beiträgt,  seine guten Ideen  muss er allerdings stärker auf die Mannschaft übertragen und managen. Neben ihm im Mittelfeld spielt Bruno Ribeiro ein kompletter Fußballspieler der die Voraussetzung hat später weit zu kommen, wenn er sich weiterhin so entwickelt und diszipliniert an sich arbeitet. Nils Köster der Außenflitzer ist ein enorm wichtiger Spieler der viel Unruhe in der gegnerischen Abwehr bringt  mit etwas besseren Laufwegen hätte er sicherlich ein paar mehr Tore auf seinem Konto.

Die meisten Tore erzielte Robin Müller, die Torkanone obwohl die letzten Spiele angeschlagen ist ein Torgarant der auch in höheren Klassen mithalten könnte. Wenn nichts außergewöhnliches passiert, hat er gute Chancen Torschützenkönig in der Landesliga Vorderpfalz in der laufenden Saison. Vom edel Techniker Remi Jahnel erwarten die Trainer mehr als bisher gezeigt, wir sehen viel Potential , was im Training sichtbar ist aber auf die Ligaspiele zu selten umgesetzt wird.Bei ihm muss der Knoten endlich Platzen und das Selbstvertrauen wachsen.

In der Fair-Play -Tabelle befinden wir uns auf dem ansehnlichem 3 Tabellenplatz, womit wir sehr zufrieden sind, vor allem das kein Gegenspieler von unserer Mannschaft verletzt wurde.

Weiterhin wollen wir die einzelnen Spieler individuell und teamfähig ausbilden, es gilt die Schwachstellen zu erkennen und zu verbessern, das Talent weiter zu fördern. In erster Linie Technik, Fitness, Taktik Verständnis, Laufwege aber auch Förderung der Spielintelligenz.

Es liegt uns besonders am Herzen das die Spieler Disziplin und Mannschaftszugehörigkeit in jedem Training und in jedem Spiel vorleben.

 

Das B1-Jugend Trainerteam

Freitag, 5 Januar, 2018||

B1-Jugend 15.Spieltag: SV RW Seebach – SG Freinsheim/Weisenheim

Vorbericht:

Am Samstag den 09.12.2017 um 14:00 Uhr bestreitet unsere B1 das Landesliga Derby gegen die Gäste von der SG Freinsheim. Jonas Scherrer steht uns nach drei Wochen für das Derby wieder zur Verfügung, leider müssen wir auf Fynn Dupont verzichten.

 

logo : logo
5 Aktuelle Platzierung 11
21 Aktuelle Punktzahl 13
44:30 Aktuelles Torverhältnis 30:45
N | S | S | S | N Aktueller Trend N | N | S | S | S
Robin Nicolas Müller (18) Bester Torjäger (Tore) Dennis Werner Drees (8)

 

>> Spiel – Info (fussball.de)

Freitag, 8 Dezember, 2017||

B1-Jugend 10.Spieltag: VfB Haßloch – SV RW Seebach

Vorbericht:

Mittwoch den 29.11.2017 um 19:00 Uhr spielen die B- Jugendlichen von RW Seebach bei VFB Haßloch.

Ich hoffe das unsere Jungs am Mittwoch ein besseres Spiel abliefern als beim letzten Heimspiel, wo wir mit einigen Ausfällen auskommen mussten. Um uns den fünften Tabellenplatz wieder zurück zu erobern müssen wir morgen unbedingt gewinnen. Die meisten unserer kranken Spieler sind wieder zurück, damit bieten sich auch wieder ganz andere Möglichkeiten bei der Mannschaftsaufstellung.

 

logo : logo
13 Aktuelle Platzierung 6
8 Aktuelle Punktzahl 18
18:74 Aktuelles Torverhältnis 40:29
N | S | N | N | N Aktueller Trend S | N | S | S | N
Sawand Shahin (8) Bester Torjäger (Tore) Robin Nicolas Müller (17)

 

Spielbericht:

VFB Haßloch gegen SV RW Seebach 1:4

Am Mittwoch den 29.11.2017 gewannen die B-Jugendlichen von RW Seebach ihr Auswärtsspiel – Nachholspiel bei VFB Haßloch verdient mit 4:1.

Leider konnten wir wie auch im vergangenem Spiel nicht auf alle Spieler wegen Erkrankungen zugreifen, aber die Spieler die auf den Platz aufgelaufen sind erfüllten ihre Aufgaben zu vollsten Zufriedenheit. Es standen erstmals zwei C-Jugend Spieler Niklas Scherrer und Jona Knorst im Kader die ein gutes Spiel ablieferten.

Von der erste Minute an kontrollierten die Seebacher das Spielgeschehen, ließen den Ball in den eigenen Reihen laufen und starteten schnelle Angriffe auf das gegnerische Tor. Nach einer Ecke von Remi Jahnel stieg Bruno Ribeiro am höchsten und erzielte das 1:0 mit dem Kopf für Rot Weiß. Die Seebacher waren weiterhin am Drücker und es war nur eine Frage der Zeit wann das zweite Tor fällt. In der 34. Spielminute war es dann Fynn Dupont der mit einem schönem Trick den Gegenspieler aussteigen ließ und den Ball in die linke Ecke schob. Mit 2:0 Führung ging es in die Halbzeit Pause.

Nach der Halbzeit Pause wurden die Haßlocher stärke und erzielten in der 52. Minute durch einen Alleingang Shahins das 2:1. Aber nur 5 Minuten später sorgte sorgte Robin Müller mit einem ansehnlichem Heber über dem Torwart zum 3:1 für die vorherige Tordifferenz.

In der 74. Spielminute war es dann erneut Bruno Oliveira Ribeiro der nach einem Hammer-Freistoß von 17m den Haßlocher Torwart bezwang und für den Endstand sorgte.

 

>> Spiel – Info (fussball.de)

Donnerstag, 30 November, 2017||

B1-Jugend 12.Spieltag: SV RW Seebach – VfR Frankenthal

Vorbericht:

am Samstag den 18.11.2017 um 15:00 Uhr empfängt unsere B1 die Gäste von VFR Frankenthal.

Mit dem VFR Frankenthal kommt ein spielstarker Gegner, der die letzten 3 Spiele gewonnen hat.

Mit bisher nur 20 Gegentreffern gehören Sie zu den Teams die die wenigsten Tore bekommen haben, aber auch mit 42 erzielten Treffern gehören Sie zu den Top Teams in der Landesliga.

Ich hoffe das wir gegen den Tabellennachbarn ein gutes Spiel liefern und die Punkte in Seebach behalten.


logo : logo
5 Aktuelle Platzierung 4
18 Aktuelle Punktzahl 22
39:24 Aktuelles Torverhältnis 42:20
U | S | N | S | S Aktueller Trend N | U | S | S | S
Robin Nicola Müller (17) Bester Torjäger (Tore) Kai Michael Schmitt (14)

 

Spielbericht:

SV RW Seebach- VFR Frankenthal 1:5

Nach den vielen krankheitsbedingten Ausfällen dachte ich es kann nicht schlimmer kommen, aber in der 30. Minute musste der angeschlagene Robin Müller verletzungsbedingt aus dem Spiel genommen werden. Die Frankenthaler kontrollierten über weite Strecken das Spiel und gewannen verdient.

Bereits in der 4. Minute Stand es 0:1 für die Gäste aus Frankenthal durch einen Abspielfehler in der Seebacher Abwehr. In der 15. Spielminute erzielten die Gäste nach einem Schuss von der 16m Linie das 0:2. In der ersten Halbzeit erarbeiteten sich die Seebacher zwischen den Dauerangriffen der Frankenthaler, 2 – 3 aussichtsreiche Gelegenheiten zum Torerfolg. Aber es blieb beim 0:2 für die Gäste bis zur Halbzeit.

Nach der Halbzeit standen wir zunächst recht gut und konterten gefährlich. Allerdings zogen in der 52., 57. und 62. Minute die Frankenthaler innerhalb von 10 Minuten mit weiteren 3 Toren mit 0:5 davon. Der Widerstand der Seebacher war gebrochen. Durch den guten Seebacher Torwart Simon Feltes konnte schlimmeres verhindert werden.

Bruno Ribeiro hatte 2 sehr gute Möglichkeiten als er alleine vom Torwart auftauchte das Ergebnis für die Seebacher zu korrigieren. Welche leider vom Frankenthaler Torwart pariert wurden. In der 79. Minute klappte es endlich und Ribeiro erzielte das goldene Tor für die Seebacher zum Endstand 1:5.

Das Spiel ist abgehakt. Wir konzentrieren uns auf das nächste Spiel, zur Gast bei JFV Ganerb wird die Aufgabe kein bisschen einfacher, aber ich hoffe das ich auf mehr Spieler zugreifen kann und wir ein besseres Spiel abliefern.


>> Spiel – Info (fussball.de)

Dienstag, 21 November, 2017||

B1-Jugend 10.Spieltag: JSG Weinstraße – SV RW Seebach

Vorbericht:

Am Sonntag den 12.11.2017 um 11:00 müssen die Seebacher Jungs bei der JSG Weinstraße antreten.

Wir werden am Sonntag versuchen auf den fünften Tabellenplatz vorzustoßen, da der momentane Tabellenfünfte Friesenheim, gegen den Tabellenführer JFV Ganerb spielt und ich mit einer Niederlage der Friesenheimer rechne.

Mit einem Sieg könnten wir an Friesenheim vorbeiziehen.

Die Stimmung und Trainingsleistung der Mannschaft ist gut und ich erwarte das wir die 3 Punkte mit nach Hause nehmen.

 

logo : logo
10 Aktuelle Platzierung 6
10 Aktuelle Punktzahl 15
18:29 Aktuelles Torverhältnis 32:21
N | N | N | U | N Aktueller Trend S | U | S | N | S
Bester Torjäger (Tore) Robin Nicolas Müller (15)
 

Spielbericht:

Am Sonntag den 12.11.2017 gewannen die B-Jugendlichen von RW Seebach mit 3:7 bei der JSG Weinstraße.

Das Spiel wurde bei Regen, Schneeregen und kalten Temperaturen ausgetragen. Entsprechend waren auch die Platzverhältnissen des Naturrasens. Das Ergebnis vermutet eine deutliche Dominanz der Seebacher , jedoch war das ein kampfbetontes, ausgeglichenes Spiel in dem es bis zur 65. Spielminute 3:3 Stand.

Seebach kam in der 7. Minute zum 0:1 durch einen schönen Treffer von Philipp Petroski.

Nachdem Robin Müller für Seebach eine gute Chance nicht nutzen konnte kam die JSG auf der anderen Seite in der 15. Minute zum 1:1 Ausgleich. Nach weiteren guten ungenutzten Chancen für Seebach verwertete die JSG ihre Chancen besser und erzielte in der 24. Minute den Führungstreffer zum 2:1.
In der 26. Minute verschoss die Heimmannschaft einen fragwürdigen Elfermeter.

Nach einer hervorragenden Kombination erzielte Nils Köster den verdienten Ausgleich für die Seebacher, was gleichzeitig auch der Halbzeitstand war.

Nach guten Chancen auf beiden Seiten erzielten die Weinstrassler in der 59. Minute das 3:2, welchen im direkten Gegenzug die Seebacher erneut durch Nils Köster zum 3:3 ausglichen.

Nur 3 Minuten später erzielte Nicolas Bechtold, 8 Minuten nach seiner Einwechslung den Treffer zum 3:4 zur erneuten Führung der Seebacher.

Langsam brach der Wiederstand von JSG, bis in der 75. und 78. Minuten Robin Müller mit seinem Doppelpack zum 3:5 und 3:6 Führung für die Seebacher sie komplett brach.

In der 81. Minute war es Nils Köster der mit seinem 3. Treffer den Endstand zum 3:7 erzielte.

Es war das zu erwartend schwere Spiel bei diesen Spielverhältnissen, der Ball war ganz schlecht zu kontrollieren, die Jungs zeigten Charakter sowie den absoluten Siegeswillen und damit gewannen sie zu Recht. Hervorzuheben war die sehr gute kämpferische Teamleistung.

 

>> Spiel – Info (fussball.de)

Mittwoch, 15 November, 2017||

B1-Jugend 10.Spieltag: SV RW Seebach – VfB Hassloch

Vorbericht:

Nachholtermin:

SV RW Seebach – VFB Haßloch am Samstag 29.11. 2017

Aufgrund personeller Probleme des VfB Haßloch haben sich beide Vereine auf eine Spielverlegung geeinigt.

 

logo : logo
6 Aktuelle Platzierung 12
15 Aktuelle Punktzahl 8
32:21 Aktuelles Torverhältnis 12:49
S | U | S | N | S Aktueller Trend N | N | S | N | S
Robin Nicolas Müller (15) Bester Torjäger (Tore) Sawand Shahin (2)

 

>> Spiel – Info (fussball.de)

Dienstag, 7 November, 2017||

B1-Jugend 9.Spieltag: Ludwigshafener SC – SV RW Seebach

Vorbericht:

Am Sonntag den 29.05.2017 um 11:00 Uhr müssen die Seebacher Jungs beim Ludwigshafener SC 2 antreten.

Nach der unglücklichen Niederlage am vergangenen Samstag müssen wir wieder Punkten, der nächste Gegner Ludwigshafener SC hat zwei Punkte weniger, allerdings auch ein Spiel weniger als wir. Wenn wir uns zu 100 Prozent auf das Spiel konzentrieren und mit der nötigen Einstellung ins Spiel gehen, sollte es möglich sein 3 Punkte zu holen.

 

logo : logo
9 Aktuelle Platzierung 6
10 Aktuelle Punktzahl 12
14:21 Aktuelles Torverhältnis 29:19
N | N | S | S | U Aktueller Trend S | S | U | S | N
Lütfihan Karakas (5) Bester Torjäger (Tore) Robin Nicolas Müller (12)

Spielbericht:

So. 29.10. 11.00 Uhr Ludwigshafener SC 2 : SV RW Seebach 2:3

Seebach spielte die ersten Minuten selbstbewusst nach vorne und erarbeitete sich viele Chancen. Nach einem Schuss von Bruno Ribeiro in der 17 min. auf das gegnerische Tor, konnte der Torwart der Ludwigshafener den Ball parieren aber nicht festhalten, Robin Müller Stand genau richtig und schob den Ball ins Tor.

In der 19-26 min. vergaben die Seebacher  gleich drei weitere gute Chancen, Fynn Dupont traf nach einer Ecke die Latte mit Kopf, Bruno Ribeiro’s Schuss  wurde vom gegnerischen Torwart gut pariert, Adrian Pawlowicz traf erneut die Latte.

Es war nur eine Frage der Zeit bis die Seebacher Jungs das nächste Tor erzielen und in der 28 min. war es soweit. Nach einem Pass in die tiefe durch Ribeira, spielte Robin Müller den Torwart aus und schob den Ball zum 2:0 ins Tor.

Danach waren die Gastgeber am Zug und wurden immer stärker. Sie spielten mit viel Druck und aggressiven Pressing und eroberten dadurch häufig den Ball bereits im Mittelfeld.

Es folgte ein Tor für LSC, in der 36 min. trafen die Ludwigshafener zum 2:1 durch einen Schuss in den Winkel, Torwart Feltes hatte keine Chance.

Nach der Halbzeit sah man ein ausgeglichenes Spiel mit kleineren Chancen auf beiden Seiten.

In der 62 min. entkam erneut Robin Müller seinem Gegenspieler und erzielte sein drittes Tor in der Begegnung zum 3:1.

Danach folgte wieder Druck auf das Seebacher Tor von den Ludwigshafener die sich einige gute Chancen erarbeiteten.

Nach einem übersehenem Foul von bis dahin soliden Schiedsrichter am Seebacher Keeper Simon Feltes erzielten die Ludwigshafener in der 70min. das zweite Tor zum Endstand 2:3.

Ein gutes Spiel der Seebacher Jungs die versäumten in der ersten Halbzeit Sack zu zu machen und dem Gegner Erlaubten immer wieder in das Spiel zurück zu kommen.


 

>> Spiel – Info (fussball.de)

Donnerstag, 2 November, 2017||

B1-Jugend 8.Spieltag: SV RW Seebach – DJK Phönix Schifferstadt II

Vorbericht:

Am Samstag den 21.10.2017 um 16:00 Uhr spielen die Seebacher B- Jugendlichen zu Hause gegen DJK- SV Phönix Schifferstadt II.

Nach der tollen Leistung und dem Unentschieden gegen 1. FC 08 Haßloch am letzten Mittwoch kommt am Samstag der aktuelle Tabellenführer DJK- SV Phönix Schifferstadt ins Meisterwasental.
Obwohl Phönix Schifferstadt bis jetzt kein Spiel verloren und nur einmal unentschieden gespielt hat, werden wir alles versuchen den Heimvorteil zu nutzen und zu punkten. Das  Trainerteam traut unserer Mannschaft die Fortsetzung der Serie von 4 Spielen ohne Niederlage auf jeden Fall zu.


logo : logo
5 Aktuelle Platzierung 1
12 Aktuelle Punktzahl 16
27:16 Aktuelles Torverhältnis 33:8
N | S | S | U | S Aktueller Trend S | S | S | U | S
Robin Nicolas Müller (12) Bester Torjäger (Tore) Julian Helfenstein (7)

Spielbericht:

Sa. 21.10. 16:00Uhr SV RW Seebach – DJK-SV Phönix Schifferstadt II 2:3

Phönix Schifferstadt hatte den besseren Start und erzielte bereits nach 2 Minuten ein Kopfballtor zum 0:1. Bis zur 16. Minute waren die Gäste die spielbestimmende Mannschaft und erarbeiteten sich einige Torchancen. Ab der 15. Minute legten die Seebacher Jungs ihren Respekt gegen den Tabellenführer ab, verlagerten das Spiel zunehmend in das Mittelfeld und gaben mehrere Warnschüsse durch Nils Köster und Robin Müller auf das Schifferstädter Tor ab.

In der 34. Minuten erzielte Nils Köster mit einem wunderbaren Schuss das Tor für die Seebacher. Die Schifferstädter gerieten jetzt unter Dauer Beschuss und nur 2 Minuten später in der 36. Spielminute fiel schon das 2:1 für Seebach durch Bruno Ribeiro.

Nach der Halbzeitpause wurden die Zweikämpfe im Mittelfeld ausgetragen und die Zuschauer sahen zwei vorsichtig agierende Mannschaften die auf die Fehler des Gegners lauerten. In der 61. Minuten versuchte es Bruno Ribeiro mit einem 17 m Schuss in die linke untere Ecke, aber der Schifferstädter Torwart parierte gut.

In der 63. Minute glich dann Schifferstadt durch eine Unachtsamkeit im Strafraum nach einer Ecke zum 2:2 aus.

Das Spiel wurde jetzt wieder offener und beide Teams erarbeiteten sich weitere Torchancen.

In der 65. Minuten gab Robin Müller von 10m einen Schuss auf das Schifferstädter Tor ab, aber der gute Schifferstädter Torwart parierte erneut und leitet den Ball zur Ecke ab.

Nach einem Angriff über die Seebacher linke Seite kam Schifferstadt in der 74. Minute erneut durch einen Patzer in der Seebacher Abwehr aus abseitsverdächtiger Position zum 3:2 Endergebnis.

Es war ein intensives und spannendes Jugendspiel mit 2 gleichwertigen Teams, unter der Leitung eines guten Schiedsrichters.
Ein Unentschieden wäre ein gerechtes Ergebnis gewesen.


>> Spiel – Info (fussball.de)

 

 

 

Dienstag, 24 Oktober, 2017||