D-Jugend 4.Spieltag: SV RW Seebach/JSG Bad Dürkheim – 1.FC 08 Haßloch

Spielbericht:

Am Dienstag, den 03.09. bestritt die D Jugend ihr erstes Heimspiel gegen die Gäste vom 1.FC  08 Haßloch im Meisterwasental. Aufgrund der Erfahrungen der letzten Spiele stellten die Trainer die Mannschaft etwas um. U.a. sollte es auf den beiden Außen mit den lauffreudigen Spielern Emmanuel Walu und Ensar Olluri versucht werden, die Gästeabwehr zu überwinden. Die Haßlocher standen jedoch gut; dennoch kam RWS mit Ensar Olluri in den 7. und in der 10. Minute zu guten Torchancen.

Bis zur 21. Minute hielt Seebach die Partie ausgeglichen; dann durch einen Konter der Gäste fiel das 0:1 für. Dies war dann auch der Halbzeitstand.

In der zweiten Hälfte wechselte RWS noch einmal den kompletten Sturm, dieser konnte jedoch die Gästeabwehr nicht mehr zwingend fordern. In der 32., 45., und 54. Minute fielen dann für die Haßlocher noch drei weitere Treffer, was letztendlich dann auch der Endstand von 0:4 bedeutete.

„Wir haben leider immer noch nicht die richtige Mannschaftskonstellation gefunden. Es gilt jetzt auch, trotz des verkorksten Saisonauftaktes, Ruhe zu bewahren und konzentriert im Training weiter zu arbeiten. Jetzt haben wir erst mal bis zum 14.09.2019 Pause, richten jedoch den Fokus aber bereits auf die Partei bei Phönix Bellheim, in die wir dann mit neuer Energie und Motivation gehen wollen.“


>> Spiel – Info (fussball.de)

 

Mittwoch, 4 September, 2019||

D-Jugend 3:Spieltag: Ludwigshafener SC – SV RW Seebach/JSG Bad Dürkheim

Spielbericht:

Am Samstag 31.08.2019 hatte unsere D Jugend Ihr drittes Landesligaspiel gegen den LSC. Leider konnten wir wieder nicht an die tolle Leistung wie beim Pokalspiel gegen Königsbach anknüpfen.

Gleich in der 2. Minute wurde unser Stürmer Emmanuel Walu vom LSC Tormann durch eine Notbremse gestoppt. Den darauffolgenden Freistoß konnte Seebach leider auch nicht nutzen. Danach spielte fast nur noch der LSC. Wir hatten wieder Probleme mit der Zuordnung und kein Pass kam an. In der 26. Minute schoss der LSC durch einen tollen Spielzug das 1:0. In der zweiten Halbzeit stand der RWS viel sicherer. Pässe kamen an und die Zuordnung stand stabiler. Leider konnten wir den Torschuss in der 41 Minute nicht nutzen. Walu lief alleine auf den Tormann zu und lupfte über den LSC Keeper. Leider verfehlte der Ball das Tor.

In der 46 Minute schoss der LSC das 2:0 was dann auch der Endstand war. Jetzt am Dienstag 03.09.2019 spielt unsere Mannschaft gegen 08 Hassloch. Wir freuen uns auf unser erstes Heimspiel. Hassloch kommt mit Rückenwind über den Sieg gegen Königsbach mit 5:0 ins Meisterwasental.




Vorbericht:

Am Samstag, den 31.08.2019 müssen die Spieler von RWS erneut auf auswärtigem „Terrain“ antreten. Dies ist das vierte Auswärtsspiel für die Spieler aus dem Meisterwasental innerhalb von nur zwei Wochen.

Gastgeber ist der Ludwigshafener SC.  Dieser hat in der Meisterschaft  zwar erst ein Spiel bestritten, bei diesem aber auswärts drei  Punkte entführt.  Zudem wird er durch den 11:1 Pokalsieg gegen Ligakonkurrent  1.FC Rheinpfalz auch entsprechenden Rückenwind besitzen. Seebach dagegen steht zwar in der Meisterschaft noch mit leeren Händen da, hat aber schon leistungstechnisch angedeutet, dass sie durchaus in der diesjährigen Saison nicht chancenlos sind.

„Auch dies wird für unsere Jungs sicherlich wieder eine Herausforderung. Wenn wir jedoch die gezeigte Leistung vom Pokalspiel bestätigen, brauchen wir uns auch beim LSC nicht zu verstecken.“


>> Spiel – Info (fussball.de)

Montag, 2 September, 2019||

D-Jugend Verbandspokal: TSV Königsbach – SV RW Seebach/JSG Bad Dürkheim

Spielbericht:

Nach der herben Niederlage im Meisterschaftsspiel beim VfR Friesenheim galt es nun für die D-Jugend von RWS im Pokalspiel beim TSV Königsbach wieder ihr Können zu zeigen.

In einer umkämpften Partie zeigten die Spieler von RWS eine ansprechende Leistung. Beide Mannschaften ließen wenig zu, so dass die Partie und die erforderliche Verlängerung  torlos  0:0 endete. Somit musste das nachfolgende Elfmeterschießen den Sieger ermitteln, wobei  dann das glücklichere Ende beim Gastgeber lag, da Seebach einen Fehlschuss hatte. Das Spiel endete somit 5:4 n.E.

„Die Mannschaft hat gegenüber dem Spiel am letzten Samstag eine Reaktion gezeigt. Das war ein ganz anderes Auftreten heute.  Die Trainer sind mit der gezeigten Leistung vollkommen zufrieden. Der Fokus liegt nun auf dem bevorstehenden Auswärtsspiel am Samstag.

>> Spiel – Info (fussball.de)

Donnerstag, 29 August, 2019||

D-Jugend 2.Spieltag: SV RW Seebach/JSG Bad Dürkheim – VfR Friesenheim

Spielbericht:

Aufgrund der im letzten Spiel gezeigten Leistung ging RWS motiviert in die Partie gegen den Verbandsliga Absteiger und Favoriten aus Friesenheim. Man wollte von Anfang an hinten erst einmal sicher stehen und versuchen offensiv Nadelstiche zu setzen.Dieses Vorhaben wurde jedoch bereits nach 3 min durch das frühe Tor der Gastgeber aus Friesenheim jäh beendet. Die Seebacher hatte in der ersten Halbzeit wenig bis gar keinen  Zugriff auf das Spiel. Friesenheim ließ keinen Zweifel an der Favoritenrolle zu und zog binnen 10 Minuten mit weiteren drei Toren auf 4:0 davon (das 3:0 erfolgte durch einen Strafstoß). Seebach lief in der ersten Hälfte meistens Ball und Gegner hinterher. Nichts erinnerte bis zu dem Zeitpunkt an die in der letzten Partie gezeigten Leistung. Friesenheim erhöhte dann noch bis zur Halbzeitpause auf 6:0. 

In der zweiten Hälfte stellte Seebach um, Friesenheim war aber weiterhin überlegen. Seebach gelangen nur wenige Entlastungsangriffe. Bis zum Schlusspfiff fiel dann nur noch ein Treffer zum 7:0 Endstand, unglücklicherweise dann auch noch durch ein Eigentor von RWS. Die Mannschaft hat in diesem Spiel Lehrgeld bezahlt. Jetzt gilt jetzt, das Spiel zwar abzuhaken, jedoch müssen auch die entsprechenden Lehren daraus gezogen. Viel Zeit diesbezgl. hat die Mannschaft jedoch nicht, denn es stehen zwei weitere Spiele unmittelbar vor der Tür; am Dienstag, 27.08.2019, müssen Sie zum Pokalspiel nach Königsbach und am 31.08.2019, nach Ludwigshafen, zum Ludwigshafener SC, anreisen.

Somit hätte dann die Truppe das insgesamt vierte Auswärtsspiel in Folge.




Vorbericht:

Am Samstag bestreitet die D-Jugend von RWS in der Landesliga ihr zweites Saisonspiel. Gegner ist der letztjährige Verbandsligist VfR Friesenheim. Durch den Heimrechttausch hat Seebach nun das zweite Auswärtsspiel in Folge. Friesenheim, als Absteiger aus der Verbandsliga, ist bei seiner Auftaktniederlage gegen Königsbach, ebenfalls (wie Seebach) nicht optimal in die neue Saison gestartet. RWS steht für das Spiel am Samstag voraussichtlich der komplette Kader zur Verfügung, d.h. die Trainer können aus dem Vollen schöpfen.

„Als Absteiger aus der Verbandsliga ist Friesenheim aktuell vom Leistungsniveau her schwer einzuschätzen; aber aufgrund der beim letzten Spiel gezeigten Leistung von uns, an die wir selbstverständlich anknüpfen und weiter aufbauen wollen, schauen wir der Partie positiv entgegen. Die Mannschaft ist auf alle Fälle motiviert.“

>> Spiel – Info (fussball.de)

Montag, 26 August, 2019||

D-Jugend 1.Spieltag: Viktoria Herxheim – SV RW Seebach/JSG Bad Dürkheim

 Spielbericht:

In der D Jugend Landesliga Vorderpfalz war die Mannschaft von RWS zu Gast bei Viktoria Herxheim.

Die Gastgeber dominierten von Anfang an das Spiel und wollten keinen Zweifel daran lassen, wer als Sieger vom Platz gehen sollte. Sie hatten optisch mehr Spielanteile, wobei die Seebacher die hochkarätigeren/klareren Torchancen durch Emanuel Walu besaß, welche jedoch ungenutzt blieben. So ging es mit einem 0:0 in die Halbzeitpause. Gleich nach der Pause hatten zunächst die Gäste aus dem Meisterwasental eine riesen Chance; Walu überlistete den herauseilenden gegnerische Torwart, jedoch lediglich der Torpfosten verhinderte die Gästeführung. Danach entwickelte sich eine wieder eine optische Überlegenheit der Gastgeber, wobei Seebach es mit seiner jungen Truppe immer wieder verstand die gegnerischen Angriffe durch mannschaftliche Geschlossenheit zu entschärfen. Dies gelang bis zur 45 Spielminute. Aufgrund eines Abstimmungsproblems in der Seebacher Hintermannschaft gelang es den Gastgebern dann doch, die 1:0 Führung zu erzielen, was dann letztendlich auch der Endstand war.

Der Auftritt von RWS, in ihrem ersten Saisonspiel und mit neuer, überwiegend junger Mannschaft, sowie neuem Trainerteam, lässt begründete Hoffnung auf ein besseres Abschneiden der Mannschaft in der Landesliga wie letzten Saison.




Vorbericht:

Am Samstag, dem 17.08.2019 beginnt die neue Saison in der Landesliga Vorderpfalz für die Seebacher D Jugend.
Wir werden mit einem Kader von 22 Spielern in die Runde starten. Davon sind 13 Spieler vom jungen Jahrgang (2008) in das Team dazugekommen und 9 Spieler des altern Jahrgang (2007) geblieben.

Zum Saisonstart werden wir, am kommenden Samstag, auf SV Viktoria Herxheim und somit auf keinen leichten Gegner treffen. Um unsere Jungs optimal vorzubereiten, hatten wir im Vorfeld zwei Testspiele. Am vergangenen Samstag, den 10.08.2019 gegen die Mannschaft Rheinpfalz, die ebenfalls diese Saison in der Landesliga spielen werden. Hier konnten wir positiv überzeugen und gewannen 6:1.

Gestern am 14.08.2019 hatten wir das zweite Testspiel gegen 1.FC 08 Hassloch II. Auch hier hatten wir ein gutes Spiel und gewannen dieses mit 4:1.

>> Spiel – Info (fussball.de)

Dienstag, 20 August, 2019||