A-Jugend 7.Spieltag: SV Rot Weiss Seebach – JFV Vorderpfalz

Das A-Jugend Spiel SV RW Seebach – JFV Vorderpfalz wurde auf Mittwoch, den 26.10.2016 – 19:30Uhr verlegt.

Vorbericht:

Am Mittwoch den 26.10.2016 um 19.30 empfangen die A Jugendlichen von RW Seebach den JFV Vorderpfalz.

Im Moment sind nicht alle Spieler fit was für uns wieder einige Umstellungen bedeutet, mehr Sorgen macht mir die lange Pause die wir hatten und ich hoffe das die Jungs schnell in Ihren Rhythmus kommen. Mit Vorderpfalz kommt ein Gegner der mit einem Dreier zur Spitzengruppe aufschließen könnte von daher werden wir versuchen von Anfang an sehr konzentriert spielen.

Bodo Schulz

 

Spielbericht:

Die A Jugend der Seebacher gewann am Mittwochabend den 26.10.2016 Ihr verlegtes Heimspiel mit 7:1 gegen den JFV Vorderpfalz.

In den ersten Minuten merkte man das es bei den Gastgebern etwas dauern würde bis Sie in Schwung kommen nach den doch recht langen spielfreien Tagen. Henrik Liew spielte seinen Teamkollegen Jason Harrison mit einem tollen Pass in die Tiefe an den dieser dann in der 16. Minute zum 1:0 einschob. Danach lief auf beiden Seiten nicht besonderlich viel zusammen, was aufs Tor kam konnte Sven Bolm mit guten Paraden parieren und in der 35. Minute hatte man Glück das die Gäste nur das Aluminium trafen . Fast mit dem Pausenpfiff war es wieder der Mittelstürmer der Seebacher Jason Harrison der nach Vorlage von Golo Mahrenholz den 2:0 Pausenstand erzielte. Nach dem Anpfiff zur zweiten Hälfte war es wieder Henrik Liew der den Ball nach toller Einzelaktion Jason Harrison auflegte der dann in der 49. Minute mit seinem dritten Treffer das 3:0 erzielte. Julian Giesen nutzte in der 64. Minute eine Vorlage von Golo Mahrenholz zum 4:0. Zwei Minuten später in der 66. Minute erzielte Vorderpfalz durch einen abgefälschten Flachschuss den Anschlusstreffer zum 4:1. Nico Müller traf in der 68. Minute aus Rund 20 Meter nur die Latte. In der 77. Minute war es Julian Giesen der nach toller Vorarbeit von Jan Fischer mit seinem zweiten Tor das 5:1 schoss. Denis Rückert fand in der 83. Minute mit einem Freistoss Golo Mahrenholz der per Kopf zum 6:1 erhöhte und Muhammet Ceylan erzielte mit dem letzten Treffer in der 83. Minute den 7:1 Endstand. In der letzten Minute konnte sich Keeper Sven Bolm nochmal auszeichnen als er aus kurzer Distanz den Ball aus der Ecke fischte.

Wie erwartet brauchte unser Team einige Zeit um in die Gänge zu kommen, besonders erfreulich ist es das Volkan Candar und Nico Müller nun endlich am Spielbetrieb teilnehmen können wenn jetzt noch Jonas Wolf wieder fit wird sind wir sehr gut aufgestellt.

Bodo

>> Spiel-Info (fussball.de)